Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBUPsych)

Für alle Arbeitgeber – vom Großkonzern, über KMUs, bis zum Kleinbetrieb und von Hochschulen, über Kliniken, bis zur kirchlichen Einrichtung – ist die regelmäßige fachkundige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (GBUPsych), sowie die Ableitung und nachhaltige Umsetzung gezielter Maßnahmen im Arbeitsschutzgesetz verpflichtend festgeschrieben.

Was ist zu tun?

  • Das Gesetz verpflichtet jeden Arbeitgeber, psychische Belastungen am Arbeitsplatz seiner Angestellten im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung zu ermitteln und deren physische und psychische Gesundheit zu sichern (siehe § 5 ArbSchG. Absatz 3 Nummer 6).
  • Die Maßnahmen im Rahmen eines nachhaltigen Gesundheits-, Konflikt- und Potenzialmanagements sind zu dokumentieren.
  • Die Ergebnisse ihrer Wirksamkeitsprüfung werden durch die zuständigen Aufsichtsbehörden wie den Regierungspräsidien oder Gewerbeaufsichtsämtern kontrolliert und überwacht, die Nichtumsetzung wird geahndet.

Verbinden Sie die Pflicht mit der Kür

  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen dabei angemessen beteiligt werden. Nutzen Sie die Chance, durch die Beteiligung Wertschätzung zu erhöhen.
  • Optimieren Sie in diesem Prozess die Abläufe. Erzielen Sie höhere Leistungsbereitschaft durch weniger Stress bei Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr erfahrener Partner für den gesamten Prozess

Als einziger Anbieter im Markt bildet YouCcom® die komplette Wertkette von der Erfassung und Analyse über die Maßnahmenumsetzung bis zur nachhaltigen Implementierung ab.

In meiner Eigenschaft als youCcom® companion führe ich mit Ihnen den gesamten Prozess durch und

  • schaffe durch eine konsistente Kommunikation Verständnis und stelle die Akzeptanz/aktive Mitarbeit aller Beteiligten sicher
  • moderiere Ihre Steuerungsgremien und binde als neutrale Dritte alle relevanten Interessengruppen ein
  • lege mit Ihnen die Bereiche und Tätigkeiten fest und stelle die Methodik dar
  • erfasse wissenschaftlich validiert die organisationsinternen Belastungen und Gefährdungen
  • präsentiere und erläutere alle Ergebnisse
  • lege gemeinsam mit Ihnen die erforderlichen Maßnahmen und Prozesse ziel- und ressourcenorientiert fest
  • standardisiere Prozesse und Maßnahmen, wende sie systematisch an und baue nachhaltig wirksame Strukturen auf

Ihr Ansprechpartner in Sachsen

Für die Region Sachsen wurde ich – Eva Lubas – als erfahrener Leistungsträger durch youCcom® anhand strenger Kriterien handverlesen. Ein internes Qualitätsmanagementsystem, differenzierte Methodenkenntnisse, regelmäßige Intervisionen und Supervisionen sowie systematische Fallreflexionen garantieren den Leistungsstandard.

Kontaktieren Sie mich:

Kontakt